Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen von Meister Cody von Ihnen erheben und wie diese Daten verarbeitet und genutzt werden. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.

Ihre Daten sind gegen missbräuchlichen Zugriff und Verlust durch vielseitige Maßnahmen elektronisch, technisch, physikalisch, vertraglich und administrativ gesichert.

Wir haben die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl intern als durch externe Dienstleister beachtet werden.

 

1. Personenbezogene Daten

Unter personenbezogenen Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz Informationen zu verstehen, welche dazu genutzt werden, um Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen zu können, sprich persönliche oder sachliche Verhältnisse.

 

2. Datenerhebung und –verarbeitung

Kaasa health GmbH (nachstehend „Kaasa health“) erhebt und verarbeitet Informationen, um Ihnen zukünftig weiterhin optimale Dienste anbieten zu können. Eine personenbezogene Auswertung Ihrer Daten findet nicht statt.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Weitere persönliche Daten, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse werden gesondert und nur wenn Sie diesem ausdrücklich zustimmen im Rahmen der Einrichtung eines Benutzerkontos gespeichert. Hier sind die entsprechend auszufüllenden, sogenannten Pflichtfelder gekennzeichnet – so ist für Sie jederzeit transparent, welche Daten Sie eingeben sollen und welche wiederum gespeichert werden.

 

3. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Alle Ihre persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte für Zwecke von Werbung, Markt- oder Meinungsforschung findet nicht statt. Die persönlichen Daten werden lediglich zur Bereitstellung Ihres Zugangs sowie zur Beantwortung Ihrer Fragen und zur internen Erstellung von, nicht personenbezogenen, Statistiken genutzt. Ausnahmen bestehen lediglich bei von Ihnen gebuchten Dienstleistungen, welche eine Einwilligung zur Nutzung ihrer weiteren Daten beinhalten sowie bei der Weitergabe Ihrer Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden wenn dies richterlich angeordnet wird.

Wie wir E-Mails versenden

Für den Versand einiger unserer E-Mails haben wir uns für die Provider MailChimp und cusomer.io entschieden. Neben dem wichtigen Kriterium der Datensicherheit gab es noch weitere entscheidende Punkte, warum wir uns für diese Provider entschieden haben. Vor allem die Möglichkeit, den E-Mailversand sicher, flexibel und zuverlässig durchzuführen, qualifizierte diese Provider. Beide Provider bieten hervorragende technische Funktionen und Support, die Unternehmen investieren in ihre Webseiten und Dienstleistungen und verfügen zudem über sehr gut abgesicherte IT-Systeme.

Die Nutzung von MailChimp bzw. customer.io ist rechtlich betrachtet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, in Form ihrer E-Mail-Adresse. Da sich sowohl die IT-Systeme, die die Provider verwenden, wie auch die Unternehmen, in den USA befinden, liegt eine Weitergabe von Daten an Dritte in einen Drittstaat dar. In den USA gelten andere datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen als in Deutschland oder der EU.

Die Provider verwenden darüber hinaus das Analysetool Google Analytics von der Google, Inc und binden es unter Umständen in E-Mails ein. Weitere Details zu Google Analytics finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter „Google Analytics”.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Provider finden Sie unter: http://mailchimp.com/legal/privacy/ und unter: https://customer.io/privacy-policy.html

 

4. Einwilligung und Widerruf

Wir werden Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Speicherung protokollieren. Bei Bedarf teilen wir Ihnen mit, wann und wie Sie Ihre Einwilligung gegeben haben. Sollten Sie Ihre Zustimmung nicht geben, bitten wir um Verständnis, dass Sie Meister Cody nicht nutzen können.

Die Einwilligungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, können Sie jederzeit widerrufen. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese nicht mehr erforderlich sind oder Sie eine Löschung verlangt haben. Bitte beachten Sie, dass Daten dann nicht gelöscht werden können, wenn Aufbewahrungspflichten bestehen oder diese von uns zur Abrechnung von Leistungen noch benötigt werden.

 

5. Datensicherheit

Wir sind stets bemüht die den Umständen entsprechende größtmögliche Datensicherheit zu gewährleisten. Dies erreichen wir durch eine hoch entwickelte Server- und Datenstruktur, welche aktuellen Standards entspricht und darüber hinausgeht, sowie regelmäßigen Software Updates, insbesondere aber nicht ausschließlich, wenn es technische Änderungen oder Weiterentwicklungen gibt.

 

6. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

 

7. Kontakt & Auskunftsrecht

Bei weiteren Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an uns. Sie können zudem jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten erhalten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an: Kaasa health GmbH, Flingerstr. 11, 40213 Düsseldorf. Sie können uns natürlich auch eine Email an support@kaasahealth.com schicken oder uns unter +49 (0)211 7306350 telefonisch erreichen.

 

8. Widerspruchsrecht

Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch Kaasa widerrufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die oben genannte Adresse.

 

Düsseldorf, 12. Mai 2016


Starke Partner stehen uns zur Seite

Die Förderlösung Meister Cody – Namagi wurde entwickelt von: Prof. Dr. med. Gerd Schulte-Körne, Dr. Kristina Moll, Dr. Sini Huemer und ihrem Team.
Die Förderlösung Meister Cody – Talasia wurde entwickelt von: Prof. Dr. Jörg-Tobias Kuhn und seinem Team der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.